Herzlich willkommen!

Herzlich Willkommen im Viertürmeblog! Gerne können Sie die vorhandenen Themen kommentieren oder ergänzende Infos dazu beitragen.
( o-e-k-o-.-f-j-s-...-g-o-o-g-l-e-m-a-i-l-.-c-o-m Bindestriche entfernen, Kringel-a ergänzen) Ich hoffe mit einer Mischung aus regionalen und überregionalen Themen Ihnen etwas Interessantes bieten zu können und wichtige Informationen zu verbreiten. Wenn Ihnen Beiträge gefallen, würde es mich freuen, wenn Sie Bekannte darauf aufmerksam machen oder diese über soziale Netzwerke weiter verbreiten. Falls Sie eine Suchmaschine zu einem der Artikel des Blogs geführt hat, kommen Sie hier zur Startseite: http://viertuerme.blogspot.com/ . Unten auf der Seitenleiste können Sie unter "Label" leicht nach Beiträgen zu bestimmten Themen suchen.
Artikel von mir oder den Reusings sind unter Copyleft und dürfen inhaltlich unverändert auf andere Seiten übernommen werden. Mit besten Grüßen, Felix Staratschek

Donnerstag, 9. März 2017

Ist es diskriminierend, wenn Männer nicht auf Frauen-WC dürfen?

Verrückte Welt!
Eine Glosse von Felix Staratschek

Zum Ausklang des Weltfrauentages mal eine Frage an alle Frauen:

Sind Sie bereit zur Vermeidung der Diskriminierung von LBTTSQXYZVW........ es zu akzeptieren, dass Personen, die eindeutige männliche Geschlechtsmerkmale tragen, Toiletten, Sanitärräume und Umkleideräume von Frauen benutzen dürfen, weil diese feste davon überzeugt sind, eine Frau zu sein?

Oder ist es diesen Menschen zuzumuten, sich da umzuziehen oder zu erleichtern, wo gewöhnlich alle Personen mit den gleichen eindeutigen Geschlechtsmerkmalen hingehen?

Wussten Sie, das Obama beschlossen hat, das Frauen Männer in Frauenbereichen aushalten müssen, wenn diese Männer behaupn eine Frau zu sein?

Wo bitte werden LBTTSQVWXYZ........ diskriminiert, wenn die USA- Regierung beschließt, dass die Nutzung von WC und Co nur nach objektiv feststellbaren Geschlechtsmerkmalen stattfinden soll?

Wird dadurch irgendjemand in in seiner momentanen, objektiv nicht nachprüfbaren Überzeugung eingeschränkt, dem anderen Geschlecht anzugehören?

Ist künftig jeder der es vorgibt Napoleon zu sein oder sonst wer als diese Person zu behandeln?

Dürfen Männer die sich für Frauen halten eigentlich im Stehen pinkeln?

Und wenn ja, warum hat dann Obama nicht angeordnet, dass es in jedem Frauenklo ein Pissoire gibt?

Oder hat die Regierung Trump hier mal endlich eine sinnvolle Entscheidung getroffen, sozusagen das Korn dass von einem blinden Huhn gefunden wird.

Sollte die Art, wie die Medien überwiegend über diese Maßnahme Trumps berichten deren Qualität und Objektivität wieder geben, wäre das ein Armutszeugnis für alle Medien. Haben eigentlich alle, die Trump in diesem speziellen Fall kritisieren das, was Trump hier abgeschafft hat in ihrem eigenen Verantwortungsbereich umgesetzt? Oder würden dann die Betriebsräte und Mitarbeiterinnen auf die Barrikaden gehen?

https://www.die-tagespost.de/feuilleton/Wie-Zeitungsleser-beeinflusst-werden;art310,176549

https://www.youtube.com/watch?v=GryQiamGxpY


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen